Rauchende Buzzer bei Battle of the Books

2020 02 19 e battle of the books teaser

Literarisch heiß her ging es bei der „Battle of the Books“, die das Deutsch-Amerikanische Institut in Nürnberg auch in diesem Jahr wieder veranstaltete. In zwei Quiz-Runden traten die Teams gegeneinander an und brachten schnell die Buzzer zum Rauchen.

Fragen zu insgesamt zehn englischsprachigen Büchern mussten beantwortet werden – als Lektüre dabei waren nicht nur ältere Werke, etwa „A Connecticut Yankee in King Arthur’s Court“ von Mark Twain oder Klassiker wie „To Kill a Mockingbird“ von Harper Lee, sondern auch Modernes wie „The Hate U Give“ von Angie Thomas.

In der ersten Runde konnte unser CVG-Team, krankheitsbedingt auch etwas ausgedünnt, sich nicht gegen die knallharte Konkurrenz durchsetzen. Daher reichte leider auch das starke Comeback in der zweiten Runde nur für einen Platz im Mittelfeld.

Spaß hat’s trotzdem gemacht, weshalb das CVG sicher auch beim nächsten Mal vertreten sein wird – und vielleicht klappt es ja dann auch mit dem Siegertreppchen!

Text und Fotos: pff

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.