P-Seminar Sport: mobiler Bike-Park

2021 02 03 spo bikepark teaser

Schon seit 2016 gibt es das Wahlfach Mountainbike am CVG. Die Kinder fuhren seitdem mit schuleigenen Fahrrädern auf dem Sportplatzgelände über Paletten und nutzten das umliegende Terrain, um ihrer Leidenschaft Mountainbiking nachzugehen.

Wir – Lukas Bodenschatz, Alexander Efremov, Anthony Miller, Jonas Herrmannsdörfer, Jonas Reuß, Jonas Voit, Kilian Stapf, Leonie Grünbeck, Luca Di Candia Paradiso, Lukas Drews, Mark Hammer, Maximilian Sieber, Sebastian Linhardt und Markus Bär, haben es uns, unter der Leitung von Lehrkraft Herr Deichsel, zur Aufgabe gemacht das Wahlfach für die Schüler durch neue Herausforderungen noch interessanter und aufregender zu gestalten.

Dafür entwarfen wir zunächst Pläne für Hindernisse, welche zum Großteil aus Holz bzw. Siebdruckplatten bestehen sollten, ehe wir diese in enger Zusammenarbeit mit dem Zimmerermeister Michael Marx in die Tat umsetzten. Unter seiner Anleitung entstanden, binnen zwei Tagen, insgesamt jeweils drei Rampen und Wippen sowie eine Rampe mit exponentieller Steigung, ein schmaler Pfad mit zugehöriger Rampe zum Balancieren, ein quadratisches Modul, sowie ein wellenförmiges Hindernis.

Viele der Hindernisse haben wir modular gestaltet, das heißt man kann sie beliebig kombinieren, wodurch eine hohe Vielfalt und Abwechslung an Hinderniskombinationen auf die Schüler wartet. Zu Beginn des Projekts galt es allerdings zunächst einen Kompromiss zwischen Planung der Hindernisse und Sponsorensuche zu finden, weshalb wir uns in zwei Gruppen aufteilten. Während sich die eine Hälfte Gedanken über mögliche Hindernisse, deren Gestaltung, Bauweise etc. machte, suchte die andere Gruppe nach Sponsoren für unser kostenintensives Vorhaben – mit Erfolg.

Sowohl die Stadt Kulmbach, als auch dynamic commerce sowie der CVG Förderverein erklärten sich bereit uns finanziell zu unterstützen. Zusätzlich erhielten wir von der FH Werbetechnik ein Werbebanner für unseren Bikepark. Zum Abschluss des Projekts war ursprünglich ein MTB-Tag mit der 5. Jahrgangsstufe geplant, bei dem unsere Jüngsten die Chance bekommen sollten die Hindernisse zu testen

Schweren Herzens haben wir uns jedoch dazu entschieden den Tag vorsichtshalber, aufgrund der aktuellen Corona-Lage, abzusagen. Dafür drehten wir ein Kurzvideo über unseren Bikepark, das man unten ansehen kann. Innerhalb der Schulklassen aber steht der Nutzung der Hindernisse, ab sofort, glücklicherweise nichts mehr entgegen.

Q12, Markus Bär

 

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.