Talente am CVG: Kampf um die "Wildcard"

2020 02 19 mu cvgs got talent teaser

Das Talentforum unseres Caspar-Vischer-Gymnasiums nimmt in diesem Jahr eine neue Form an: Bei „CVG's Got Talent“ konnten die Schülerinnen und Schüler bereits in zahlreichen Castings und Proben ihr Talent unter Beweis stellen.

Nach den finalen Proben durften dann auch die Eltern und Mitschüler die Show genießen – am 18.2.2020 gab es bereits eine „Sneak Preview“ der Finalshow, bei der das Publikum durch Applaus den Zauberer Joel Feulner (5a) zum Liebling kürte, welcher die Zuschauer mit seiner Kartenmagie und seinem besonderen Charme glänzend unterhielt. Außerdem erhielt die begabte Pianistin Ofeliya Guliyeva (9c) für die Darbietung ihrer Eigenkomposition „Winter" einen Publikumspreis.

Am 19.2.2020 folgte schließlich das große Finale der Show, bei der neben einer Jury aus Lehrern und Schülersprecher auch der Stargast Max Dettenthaler, Mitveranstalter der großen Talentshow „The Greatest Talent“, die Talente bewertete. Neben zahlreichen Gesangs- und Tanzdarbietungen und der bereits oben genannten Zauberei waren auch Akrobatik und Comedy im Programm. Sowohl Einzel-Acts als auch Kleingruppen oder der Chor „Girls United“ sowie die Tanzgruppe des Wahlfachs Tanz – es gab abwechslungsreiche und emotionale Darbietungen in Hülle und Fülle.

Am Ende der Show wurde diesmal Vinzenz Büchs für seine überragende Gesangseinlage zum Publikumsliebling gekürt, Ofeliya Guliyeva bekam eine Wildcard für das Finale von „The Greatest Talent“ in Feucht. Zur großen Überraschung des Moderators Marius Michel (Q11), der zusammen mit Ronja Schneider und Lilly-Sophie Grät durch den Abend führte, von Max Dettenthaler zum „Warm up“ der Show eingeladen.

Text: dor / Fotos: sas

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.