Heute Schüler – morgen Star! Talentforum 2015

Heute Schüler – morgen Star! Unter diesem Motto stand das Talentforum 2015 an unserer Schule. Alle Schülerinnen und Schüler waren aufgerufen, sich mit einem frei gewählten Auftritt zu melden und ihr Talent unter Beweis zu stellen.

Ob es sich dabei um Tanz, Gesang, Instrumentalmusik, Comedy oder ein anderes Talent handelt, spielt beim Talentforum, keine Rolle. Wer etwas kann, hat hier eine Bühne um es zu zeigen. Insgesamt meldeten sich 15 Acts für den Abend, den Frau Krebs organisiert hatte, und die Teilnehmer kamen aus allen Jahrgangsstufen. Der Q11 Schüler Daniel Probst führte souverän, schlagfertig und witzig durchs Programm und wusste zusätzlich mit seiner eigenen Gesangseinlage zu überzeugen. Bei seiner Interpretation von Cros „Whatever" forderte das Publikum sogar eine Zugabe.

Die weiteren Beiträge reichten von Tanzauftritten gesamter Klassen über Duette bis zu Soloauftritten. Durch die Vielzahl hochklassiger Talente war es eine komplizierte Aufgabe für die Jury, den Sieger des Abends auszuwählen. Folglich betonte die aus Frau Dr. Emminger, Herrn Kramer und Herrn Renner bestehende Jury bei ihrer Urteilsverkündung auch ausdrücklich, dass sich alle Teilnehmer des Abends als Sieger fühlen können. Dieses Lob haben sich alle Talente verdient, da es eine Menge Mut und Selbstbewusstsein verlangt, vor Publikum auf die Bühne zu gehen und sein Talent zu zeigen. In der Unterstufe setzte sich die Klasse 5c mit ihrem Tanz „Shake it off"als Sieger durch. In der Oberstufe ging der Preis an Diane Ernst aus der Q12, die gleich zwei Mal auftrat. Bei ihrer ersten Performance spielte sie zusammen mit Fiona Friedrich ein Stück von Carl Czerny vierhändig am Klavier. Solo präsentierte sie „Where do I begin" mit Gesang und Klavier. Weitere Highlights des Abends waren die Auftritte von Marlene Festag, Niklas Müller, Kristina Bolinger, Fabian Okroy, Talitha Kemnitzer und Nadine Eunous.

Zum Abschluss des Abends kamen nochmals alle Teilnehmer auf die Bühne und die Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit, sich bei Frau Krebs, Herrn Schmidt und dem CVG im Allgemeinen für die Organisation und Unterstützung zu bedanken. Die Zuschauer im voll besetzten Forum verabschiedeten alle Teilnehmer mit großem Applaus und ein rundum gelungener Abend mit vielen tollen Auftritten ging zu Ende.

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.