• zweige slider
  • Übertritt
  • cvg atrium webseite
  • Kollegenfoto September 2018 Slider
  • Schule ohne Rassismus
  • Alle Infos zur Zweigwahl findet man hier (Klick auf Bild)!
  • Der Übertritt ans CVG (Klick auf Bild für alle wichtigen Infos)
  • Willkommen auf der Webseite des Caspar-Vischer-Gymnasiums
  • Das CVG-Kollegium im September 2018 (Klick auf Bild für größere Version)
  • Weil Rassismus bei uns nichts zu suchen hat!

Coronavirus-Problematik

2020 03 08 hinweise covid19

Update vom 13.03.2020: Wir verweisen auf die Webseite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und die dortigen Informationen zur Einstellung des Unterrichtsbetriebs an Bayerns Schulen.


Coronavirus-Update vom 11.03.2020: Entwarnung für das Caspar-Vischer-Gymnasium

Das ist der Titel der Pressemitteilung vom frühen Abend des 11.03.2020 des Landratsamts Kulmbach und des Gesundheitsamts Kulmbach.

Im Fall des Kontakts aus der Schülerschaft des CVG „zu dem positiv getesteten Coronafall aus dem südbayerischen Raum [...] liegt erfreulicherweise ein negatives Ergebnis vor. Es besteht damit nach wie vor kein bestätigter Coronafall im Landkreis Kulmbach.

Das endgültige Testergebnis lag erst am späten Mittwochnachmittag vor, sodass nicht sichergestellt werden konnte, dass alle Schüler/-innen und Eltern rechtzeitig informiert werden. Angesichts des späten Zeitpunktes ist daher in Abstimmung mit der Schulleitung aus organisatorischen Gründen entschieden worden, dass der Unterricht am Donnerstag (12.03.2020) wie zuvor angekündigt noch entfällt. Am darauffolgenden Freitag (13.03.2020) findet der Unterricht am CVG wieder planmäßig statt.“ So die Mitteilung des Landratsamts.

Wir freuen uns, dass es also am Freitag wieder losgeht mit dem Unterricht und der normale Schulalltag einkehren kann. Über Regelungen zu den Schulaufgaben nächste Woche informieren wir morgen früh in einem ESIS-Schreiben.

Den morgigen Tag können die Kinder für die Vorbereitung auf den Unterricht und die Arbeitsaufträge nutzen. Wir danken den Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern für ihre Geduld im Umgang mit der Situation


Mitteilung zur Neuregelung Schulbesuch an bayerischen Schulen Reiserückkehrer aus Risikogebieten (Coronavirus) vom 07.03.2020

Sehr geehrte Eltern, wie auch im Radio und anderen Medien bekannt gegeben, hat das Bayerische Gesundheitsministerium am Samstag, 07.03.2020, aktuell eine Allgemeinverfügung für alle bayerischen Schulen

(und Kindertagesstätten, Kindertagespflegestellen, Heilpädagogischen Tagesstätten) herausgegeben:

Demnach gilt ab jetzt folgende Regelung:

Alle Schülerinnen und Schüler, die sich in Risikogebieten betreffend das Corona-Virus aufgehalten haben, zu denen seit Donnerstagnacht auch Südtirol gehört, dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus dem Risikogebiet keine Schule betreten.

Das bedeutet auch für diejenigen Kinder, die in den Faschingsferien in einem Risikogebiet (auch Südtirol!) waren, dass sie generell in der kommenden Woche bis zum jeweiligen Ende der jeweiligen 14-Tage-Frist nicht ins CVG kommen dürfen, auch wenn sie in der letzten Woche aufgrund der bisher geltenden Regelungen an der Schule waren.

Bitte melden Sie in diesem Fall unbedingt Ihr Kind am Montagmorgen, 09.03.2020, mit Angabe des Grundes (Aufenthalt in einem Risikogebiet) absent. Wir werden versuchen, für Leistungserhebungen, die nächste Woche stattfinden sollen, möglichst praktikable und für die Schüler sinnvolle Regelungen zu finden.

Wir hoffen, dass danach der Schulbetrieb wieder normal laufen wird!

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Endres, Schulleiterin


Infos zu aktuellen Entwicklungen auf der Webseite des Kultusministeriums

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur jeweiligen aktuellen Entwicklung auf der Webseite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, die Sie hier abrufen können.

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.