Leseförderung am CVG

Insbesondere in der Unterstufe ist uns die Förderung der Leselust und der Lesekompetenzen unserer Schüler wichtig. Mithilfe motivierender Methoden und Projekte entdecken die Kinder das Lesen für sich und erlernen Lesestrategien, die sie für die weiteren Schuljahre – auch in anderen Fächern – benötigen.

Diese Zusatzangebote haben sich bereits bewährt:

Der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für die 6. Klassen

„Nur wer liest, kann verstehen, denn Lesen ist die Grundlage aller Bildung.“ So lautet das Motto des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der jedes Jahr im Oktober an den weiterführenden Schulen startet.

Dabei stehen Lesefreude und Lesemotivation sowie die Förderung von Eigenständigkeit und selbstbewusstem Vorlesen im Mittelpunkt. Er bietet allen Schülern der sechsten Klasse Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und neue Bücher zu entdecken.

Leselust statt Lesefrust – Freies Lesen am CVG (Verantwortliche: Tina Küfner, Sabine Weise)

Das Projekt Freies Lesen wird in den fünften und sechsten Klassen durchgeführt und hat sich schon in den letzten Jahren bewährt. Es soll helfen Leseschwächen zu kompensieren, die Konzentrationsfähigkeit zu steigern und Defizite in der Lesekompetenz abzubauen, v.a. aber Lesefreude vermitteln.

Dafür findet kontinuierlich einmal in der Woche eine Lesestunde statt, wobei jedes Fach nach dem Rotationsprinzip beteiligt ist. Am Ende der Stunde machen sich die Schüler zum Gelesenen Notizen in ihrem Lesetagebuch, um ihre Gedanken zum Text zu verschriftlichen.

Antolin (Verantwortliche: Bettina Boosz)

Das Online-Portal Antolin des Schroedel-Verlags fördert die Schüler in der Entwicklung der eigenen Leseidentität und stärkt in den fünften und sechsten Klassen die Lesefreude durch den motivierenden Wettbewerbscharakter, indem Quizfragen zu aktuellen Jugendbüchern und Texten am Computer beantwortet werden müssen.

Für die fleißigsten Leser/innen einer Jahrgangsstufe winken Urkunden und tolle Buchpreise, die am Ende eines Schuljahres von unserer Direktorin überreicht werden.

Suche