Vorlesewettbewerb 2017 der 6. Klassen

2018 01 03 d vorlesewettbewerb 2017 teaser

Am Donnerstag, dem 7. Dezember 2017, war es wieder soweit: Alle Sechstklässlerinnen und Sechstklässler sowie deren Lehrerinnen trafen sich zum diesjährigen Vorlesewettbewerb im Forum des Caspar-Vischer-Gymnasiums.

Dort wurden alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und vor allem die vier Klassenbesten im Vorlesen ganz herzlich begrüßt. Lia, Charlotte, Flora und Marlon lasen im ersten Teil aus einem von ihnen selbst ausgewählten Text. Die Jury und das Publikum bekamen hierbei Textausschnitte verschiedenster Themenbereiche präsentiert: Lia (6a) las eine Textstelle aus Alea Aquarius, II. Teil von Tanya Stewner vor, Charlotte (6b) hatte von Alice Pantermüller Lotta Leben: Kein Drama ohne Lama ausgewählt, Fiona (6c) las einen Abschnitt aus Flo oder der Tag, an dem die Maus verrutschte von Anna Pfeffer vor und Marlon (6d) aus Tom und der Zauberfußball von Ulla Klopp.

Im zweiten Teil stand ein Fremdtext im Mittelpunkt. Die Klassensiegerinnen und der Klassensieger lasen aus Chris, der größte Retter aller Zeiten vom Autor Salah Naoura vor. Die Jury hatte anschließend die schwere Aufgabe, den Schulsieger zu ermitteln. Nach ausgiebiger Beratung, da alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihres Bestes gegeben hatten, stand schließlich die Schulsiegerin fest: Flora aus der Klasse 6c! Alle beteiligten Klassenbesten und die Schulsiegerin erhielten einen Büchergutschein als Anerkennung ihrer Leistung.

Für Flora wird es aber im neuen Jahr weitergehen: Sie vertritt das CVG in der Kulmbacher Stadtbibliothek beim nächsthöheren Entscheid.

Sabine Weise

Suche