Projekt 9b+: 2017 wäre Luther online!

2017 10 30 rel luther 9b plus teaser

„Bruder, was sprichst du in deiner 10. und 11. These von dummen Priestern und Unkraut? – „Ich meine den Dreck, den die veranstalten, wenn sie falsche Strafen auf deinen Nacken legen!“ – „Diggi, meinst du, dass die Priester Unrecht haben...

bei dem, was sie talken und die Bischöfe die Streber sind?“ – „Auf jeden Fall sind die Bischöfe der Realität der Community bewusst, dass das Fegfeuer pains nur das Life der Gang verderben“.

2017 würde Luther vielleicht twittern. Oder in Whatsapp schreiben.

Das hat die 9b der Mittelstufe Plus im Religionsunterricht ausprobiert. Dazu wurden erst einmal die Thesen im Original gelesen und erklärt, danach ging’s um Übersetzen.

Daraus wurde dann ein neuer Thesenanschlag in der Schule!

Und das meinen die Schüler dazu:

„Es war gut sich mal etwas genauer mit den 95 Thesen zu befassen, da man meistens nur mitbekommt, dass er einiges gegen die katholische Kirchenpolitik zu sagen hatte, aber sich nie ganz genau mit seinen Anschuldigungen beschäftigt.“

„Durch das Projekt haben wir nicht nur uns den Inhalt besser ins Gedächtnis gerufen, sondern ihn auch anderen leichter zugänglich gemacht, wodurch Luthers Absichten auch unter Nicht-Theologen genauer verstanden werden können“.

„Es war mal gut, die 95 Thesen, die eigentlich sehr wichtig sind, für die heutige Zeit und Jugend verständlich gemacht zu haben und die Aufmerksamkeit dafür geweckt zu haben, weil diese Thesen doch viel zur Entwicklung des Evangeliums und der Gesellschaft, wie man sie heute findet, beigetragen haben.“

Suche