Juniorwahl am CVG – die Ergebnisse

2017 09 18 sk juniorwahl bundestag teaser

„Die Würde des Menschen besteht in der Wahl.“ – so der schweizerische Schriftsteller Max Frisch. Auch uns am Caspar-Vischer-Gymnasium ist die besondere Bedeutung von Wahlen in einer modernen Demokratie bewusst…

und nicht nur, weil wir ein sozialwissenschaftliches Gymnasium sind, ist uns die politische Bildung unserer Schülerinnen und Schüler wichtig. Deshalb beteiligten wir uns, unter der organisatorischen Leitung von Sozialkundelehrer Herrn Renner, in diesem Jahr bei der bundesweiten „Juniorwahl“.

An dem Projekt, das vom überparteilichen Verein „Kumulus e.V.“ und in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert durchgeführt wurde, nahmen bundesweit knapp 3500 Schulen teil.

Bei uns waren 480 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 12 aufgerufen, ihre Stimme bei dieser simulierten Bundestagswahl abzugeben – natürlich möglichst realitätsnah mit vorab verteilter Wahlbenachrichtigung, originalgetreuen Stimmzetteln und einem richtigen Wahllokal, das am 18. September von 8 bis 14 Uhr geöffnet war. Die Wahlbeteiligung lag mit rund 85% deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

Schön, dass so viele unserer Schüler bereits bevor sie bei den „richtigen“ Wahlen mitwählen dürfen, gezeigt haben, dass sie um ihre politische Verantwortung wissen… und darum, dass es die Vorzüge der Demokratie eben nicht zum Nulltarif gibt!

Hier findet man die Ergebnisse im Detail als PDF – oder in der Übersicht als Diagramm in unserer Bildergalerie.

Suche