Was machen Medienscouts?

Wir sind die Ansprechpartner für Schüler bei Cybermobbing und Problemen in sozialen Netzwerken, wobei unser Hauptziel die Prävention von Cybermobbing ist.

Prävention

Durch die Informationsangebote der Medienscouts, die Schülern helfen, einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zu erlernen und dabei die Rechte und die Persönlichkeit anderer zu respektieren wird Prävention betrieben. Indem Probleme angesprochen, Gefahren thematisiert uns sichere Verhaltensweisen aufgezeigt werden, kann das Entstehen von Konflikten verhindert werden.

Mediensouts am CVG

Seit dem 1. Juni 2014 ist es offiziell: Am CVG gibt's Medienscouts ! Doch wer sind sie und was machen sie eigentlich? Allgemein sind die Medienscouts Ansprechpartner bei Cybermobbing, Problemen aber auch Fragen zum Internet und sozialen Netzwerken. Die beratenden Lehrkräfte, Frau Braune und Herr Bock,  stehen den Medienscouts immer unterstützend zur Seite, natürlich könnt Ihr auch sie gerne ansprechen. Die Medienscouts arbeiten immer in Zweierteams, wobei sie versuchen auf Wünsche der Schüler einzugehen, wer sie beraten soll. Des Weiteren haben sie die Schweigepflicht, das heißt sie dürfen keiner außenstehenden Person etwas erzählen. Ihr könnt sie persönlich ansprechen, im Sekretariat ausrufen lassen, aber auch eine Mail über das Kontaktformular schreiben.

 

Suche